Zahnärztliche Praxis
Klaus Habel
Dieselstraße 9-11
63500 Seligenstadt

Telefon: 06182 / 3238
Fax: 06182 / 28742
eMail: praxis@zahnarzt-habel.de

Fahrstuhl vorhanden

Sprechzeiten

Mo.   07:45-12:30 Uhr   14:30-18:00 Uhr
Di.   07:45-12:30 Uhr   14:30-18:00 Uhr
Mi.   07:45-13:00 Uhr    
Do.   07:45-12:30 Uhr   16:30-20:30 Uhr
Fr.   07:45-12:00 Uhr   13:00-14:45 Uhr

Zahnärztlicher Notdienst
Falls wir in dringenden Notfällen mal nicht für Sie zur Verfügung stehen können, finden Sie hier die Kontaktdaten des zahnärztlichen Notdienstes -> Zahnärztlicher Notdienst

Apotheken Notdienst
Und die von Ihnen dringend benötigten Medikamente außerhalb der normalen Öffnungszeiten der Apotheken erhalten Sie bei den Notfall-Apotheken. Hier können Sie in Erfahrung bringen, welche Apotheken in Ihrer Nähe Bereitschaftsdienst haben -> Notdienst-Apotheken

 

Funktionsanalyse



Die instrumentelle Funktionsdiagnostik mit dem DIR® System dient der Früherkennung von Störungen an Kiefergelenk und Zähnen. Die sogenannten funktionsanalytischen Leistungen sind jedoch nicht Bestandteil des Leistungskataloges der gesetzlichen Krankenkassen.

Aber für jeden Patienten

  • wichtig
  • sinnvoll
  • und erschwinglich
Gerne informieren wir Sie!

Die Diagnoseuntersuchung mit dem DIR® System ist für den Patienten absolut schmerzfrei und von kurzer Dauer. Dabei wird eine kleine Kunststoffschablone mit einem Mess-Sensor auf die Zähne gelegt.

Der Patient schließt den Mund und führt, vom Zahnarzt angeleitet, Kieferbewegungen aus. Schon nach wenigen Sekunden wird das Ergebnis auf dem Bildschirm angezeigt. Der Zahnarzt kann nun dieses Bild auswerten (ähnlich wie beim EKG), und mit Hilfe des DIR® Systems einen optimierten Biss einstellen.

Diese neue Bissposition der Zähne dient als Grundlage für eine weiterführende Therapie, d. h. das Beheben von Beschwerden mit einer herausnehmbaren Kunststoffbissschiene.

Sobald eine dauerhafte Beschwerdefreiheit erzielt ist, kann zur dauerhaften Versorgung (ohne Kunststoffbissschiene) eine weiterführende Therapie durch den Zahnarzt bzw. Kieferorthopäden notwendig werden.

Vor der Anfertigung von neuem Zahnersatz ist die Vermessung / Diagnose mit dem DIR® System grundsätzlich zu empfehlen.